Im Innovations- und Technologiezentrum erhalten Start-ups die Möglichkeit, in einem Unterstützungssystem die ersten unternehmerischen Schritte zu machen.

Die drei Organisationseinheiten als Bindeglied zwischen Hochschule und Wirtschaft: Modellfabrik – ITZ – InnoCamp Akademie

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung unterstützt den Wissens- und Innovationstransfer von Modellfabrik und ITZ.

Neuigkeiten zum Projekt

StartUps in unserer Region!

Ein Unternehmen zu gründen ist eine sehr spannende Aufgabe, bei der man trotz vieler Hürden wertvolle Erfahrungen machen kann...

weiterlesen

Ein Beratungstag für Frauen im LKR Sigmaringen

In Einzelgesprächen werden Fragen beantwortet zur beruflichen Orientierung von Frauen und Mädchen, zu Fort- und Weiterbildung, Minijob, Stellensuch...

 

 

weiterlesen

StartUps in unserer Region!

Manuel Wolf und Steffen Hund vom Wolfshund Camping haben haben ein Produkt entwickelt das außer ihnen keiner auf dem Markt so anbietet...

weiterlesen


Unsere drei Bereiche:

  • Modellfabrik
  • ITZ
  • Akademie

Das Konzept der Modellfabrik

Als ein Bindeglied zwischen Hochschule und Wirtschaft ist die Modellfabrik eine von drei Organisationseinheiten.

Innovations- und Technologiezentrum

Im Innovations- und Technologiezentrum erhalten Start-up-Unternehmen die Möglichkeit, in einem Unterstützungssystem die ersten unternehmerischen Schritte zu machen. Das Zentrum bietet zudem Absolventen der dualen Ausbildungsgänge die Möglichkeit, in diesen Start-up-Unternehmen zu arbeiten.

Vorteile für externe Partner:

  • Netzwerkbildung mit innovativen Partnern
  • Infrastrukturnutzung für „Ausgründungen“
  • Innovationsmanagement-Beratung

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung unterstützt den Wissens- und Innovationstransfer von Modellfabrik und ITZ. Dies erfolgt durch ein breites interdisziplinäres Fort- und Weiterbildungsangebot sowie die Schaffung einer Kommunikationsplattform zwischen Wissenschaft und Unternehmen, um den Transfer speziell zur Stärkung des Mittelstandes auszubauen.

Vorteile für externe Partner:

  • Unternehmen der Region können gezielt Aus- und Fortbildungen für ihre Mitarbeiter in der Akademie durchführen. Angebote können entwickelt und modulweise abgerufen werden.

Modellfabrik

Das Konzept der Modellfabrik

Als ein Bindeglied zwischen Hochschule und Wirtschaft ist die Modellfabrik eine von drei Organisationseinheiten.

ITZ

Innovations- und Technologiezentrum

Im Innovations- und Technologiezentrum erhalten Start-up-Unternehmen die Möglichkeit, in einem Unterstützungssystem die ersten unternehmerischen Schritte zu machen. Das Zentrum bietet zudem Absolventen der dualen Ausbildungsgänge die Möglichkeit, in diesen Start-up-Unternehmen zu arbeiten.

Vorteile für externe Partner:

  • Netzwerkbildung mit innovativen Partnern
  • Infrastrukturnutzung für „Ausgründungen“
  • Innovationsmanagement-Beratung
Akademie

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung unterstützt den Wissens- und Innovationstransfer von Modellfabrik und ITZ. Dies erfolgt durch ein breites interdisziplinäres Fort- und Weiterbildungsangebot sowie die Schaffung einer Kommunikationsplattform zwischen Wissenschaft und Unternehmen, um den Transfer speziell zur Stärkung des Mittelstandes auszubauen.

Vorteile für externe Partner:

  • Unternehmen der Region können gezielt Aus- und Fortbildungen für ihre Mitarbeiter in der Akademie durchführen. Angebote können entwickelt und modulweise abgerufen werden.

Veranstaltungen

Flyer und Plakate mit Gimp und Scribus erstellen

Uhr

Veranstaltungsort:
Innovationscampus Sigmaringen, ITZ, Marie-Curie-Str. 20, 72488 Sigmaringen

Selbst in der digitalen Welt sind Printprodukte wie Plakate und Flyer nicht wegzudenken. Sie gehören nach wie vor zu den am meisten verwendeten Werbemitteln. Mit ihnen lassen sich Veranstaltungen und Ausstellungen ankündigen sowie Informationen zu Dienstleistungen oder Produkten verbreiten.

Weiterlesen

Forschungszulage für Ihre F&E-Aktivitäten (Online-Webinar)

16:30–18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Online

Im Januar 2020 wurde in Deutschland die steuerliche Forschungszulage eingeführt. Diese themenoffene F&E-Förderung ist für alle in Deutschland steuerpflichtigen Unternehmen zugänglich, unabhängig von Größe, Rechtsform und Branche, und fördert F&E-Aktivitäten von Unternehmen mit bis zu 1 Mio. Euro Zulage pro Jahr...

Weiterlesen

Social Media für Gründerinnen

09:00–12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Innovationscampus Sigmaringen, ITZ, Marie-Curie-Str. 20, 72488 Sigmaringen

Dieser Workshop gibt einen Überblick über die sozialen Medien. Viele Gründerinnen wollen in die digitale Welt der sozialen Medien einsteigen...

Weiterlesen