Im Innovations- und Technologiezentrum erhalten Start-ups die Möglichkeit, in einem Unterstützungssystem die ersten unternehmerischen Schritte zu machen.

Die drei Organisationseinheiten als Bindeglied zwischen Hochschule und Wirtschaft: Modellfabrik – ITZ – InnoCamp Akademie

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung unterstützt den Wissens- und Innovationstransfer von Modellfabrik und ITZ.

Neuigkeiten zum Projekt

Erstes Gründerfrühstück im Innovations- und Technologiezentrum

Der Startschuss ist gefallen: Erstes Gründerfrühstück im Innovations- und Technologiezentrum ein voller Erfolg

weiterlesen

SIGnovativ: Digitalisierung im Lebensmittelbereich

Digitalisierung bald auch in deutschen  Handwerksbetrieben ein Thema

weiterlesen

Einweihungsfeier Innovations- und Technologiezentrum (ITZ)

Das Innovations- und Technologiezentrum (ITZ) wurde am Donnerstag als die erste der drei Säulen des ganzheitlichen Zukunftsprojekts "InnoCamp Sigmaringen" offiziell seiner Bestimmung übergeben

weiterlesen


Unsere drei Bereiche:

  • Modellfabrik
  • ITZ
  • Akademie

Das Konzept der Modellfabrik

Als ein Bindeglied zwischen Hochschule und Wirtschaft ist die Modellfabrik eine von drei Organisationseinheiten.

Innovations- und Technologiezentrum

Im Innovations- und Technologiezentrum erhalten Start-up-Unternehmen die Möglichkeit, in einem Unterstützungssystem die ersten unternehmerischen Schritte zu machen. Das Zentrum bietet zudem Absolventen der dualen Ausbildungsgänge die Möglichkeit, in diesen Start-up-Unternehmen zu arbeiten.

Vorteile für externe Partner:

  • Netzwerkbildung mit innovativen Partnern
  • Infrastrukturnutzung für „Ausgründungen“
  • Innovationsmanagement-Beratung

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung unterstützt den Wissens- und Innovationstransfer von Modellfabrik und ITZ. Dies erfolgt durch ein breites interdisziplinäres Fort- und Weiterbildungsangebot sowie die Schaffung einer Kommunikationsplattform zwischen Wissenschaft und Unternehmen, um den Transfer speziell zur Stärkung des Mittelstandes auszubauen.

Vorteile für externe Partner:

  • Unternehmen der Region können gezielt Aus- und Fortbildungen für ihre Mitarbeiter in der Akademie durchführen. Angebote können entwickelt und modulweise abgerufen werden.

Modellfabrik

Das Konzept der Modellfabrik

Als ein Bindeglied zwischen Hochschule und Wirtschaft ist die Modellfabrik eine von drei Organisationseinheiten.

ITZ

Innovations- und Technologiezentrum

Im Innovations- und Technologiezentrum erhalten Start-up-Unternehmen die Möglichkeit, in einem Unterstützungssystem die ersten unternehmerischen Schritte zu machen. Das Zentrum bietet zudem Absolventen der dualen Ausbildungsgänge die Möglichkeit, in diesen Start-up-Unternehmen zu arbeiten.

Vorteile für externe Partner:

  • Netzwerkbildung mit innovativen Partnern
  • Infrastrukturnutzung für „Ausgründungen“
  • Innovationsmanagement-Beratung
Akademie

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung unterstützt den Wissens- und Innovationstransfer von Modellfabrik und ITZ. Dies erfolgt durch ein breites interdisziplinäres Fort- und Weiterbildungsangebot sowie die Schaffung einer Kommunikationsplattform zwischen Wissenschaft und Unternehmen, um den Transfer speziell zur Stärkung des Mittelstandes auszubauen.

Vorteile für externe Partner:

  • Unternehmen der Region können gezielt Aus- und Fortbildungen für ihre Mitarbeiter in der Akademie durchführen. Angebote können entwickelt und modulweise abgerufen werden.

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.