Wenn SEO mehr als nur ein Fremdwort ist?

Wie die Sichtbarkeit einer Webseite einfach erhöht werden kann.

SEO ist die englische Abkürzung von „Search Engine Optimization“ und bedeutet auf Deutsch „Suchmaschinenoptimierung“. Das Ziel von SEO ist es, die Sichtbarkeit einer Webseite im Internet zu erhöhen. Mit anderen Worten: Wir wollen mit SEO erreichen, dass möglichst viele potenzielle Kundinnen und Kunden auf unsere Webseite gelangen und sich über uns und unsere Produkte informieren und im besten Fall dann auch einen Kauf abschließen. 

Suchmaschinen sind für die Suche nach Produkten oder Dienstleistungen extrem wichtig. Denn was bringt uns eine eigene Webseite, wenn sie über die Suchmaschinen nicht gefunden wird?

Wenn wir von SEO sprechen, beziehen wir uns auf die Verbesserung der Ergebnisse, welche über die organische Suche in den Suchmaschinen wie beispielsweise Google oder Bing erzielt wird, also über jegliche Zugriffe auf unsere Homepage, welche nicht über bezahlte Werbung getätigt werden.

Die Suchmaschinenoptimierung einer Webseite ist eine Arbeit, welcher man sich täglich und über einen längeren Zeitraum widmen sollte. Denn heute optimiert, bedeutet nicht, morgen gleich gefunden zu werden. Ein langer Atem ist also wichtig bei der Optimierung.

Bei der Suchmaschinenoptimierung wird zwischen der On- und der Offpage-Optimierung unterschieden. Die Onpage-Optimierung umfasst alle technischen und inhaltlichen Elemente der Webseite, sowie den strukturellen Aufbau der Seite. Bei der Offpage-Optimierung geht es um hochwertige Verlinkungen von anderen Seiten auf die eigene Webseite.

Beginnen Sie noch heute mit SEO und erhalten Sie mehr organische Zugriffe auf Ihre Webseite. Sie wissen nicht wie? Besuchen Sie unser Seminar „SEO-Optimierung“ mit unserem Dozenten Jörg Meyer. Hier geht’s zur Anmeldung!

all News all News

Go back