Gründerfrühstück im ITZ

Vertreter der Hochschule Albstadt-Sigmaringen sowie Gründer nutzten das Gründerfrühstück, um sich mit dem neuen Wirtschaftsförderer und zugleich Geschäftsführer des InnoCamp Sigmaringen Uwe Knoll, auszutauschen.

 

Was zu Beginn als erstes Kennenlernen geplant war, entwickelte sich sehr schnell in ein zukunftsweisendes Meeting. Erfolgsversprechende Kontakte zwischen der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, vertreten durch Prof. Dr. Matthias Premer, und Gründern wurden geknüpft und Folgemeetings abgesprochen. „Genau das wollen wir mit diesem regelmäßig stattfindenden Gründerfrühstück erreichen. Alle Akteure sollen sich kennenlernen und zusammenkommen“ berichtet Regina Moser, welche für die Verwaltung des ITZ zuständig ist.

 

Auch Wirtschaftsförderer Uwe Knoll zeigte sich sehr zufrieden. „Ich merke, dass wir alle auf das gleiche Ziel hin arbeiten und am selben Strang ziehen. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“ so Knoll.

 

Das Gründerfrühstück findet jeweils am ersten Dienstag eines Monats im ITZ statt. Um Anmeldung wird bei Regina Moser (moser@innocamp-sigmaringen.de) wird gebeten. Weitere Informationen über das InnoCamp allgemein finden Sie unter www.innocamp-sigmaringen.de

 

 

alle Neuigkeiten alle Neuigkeiten

Zurück